Antrag auf Mitgliedschaft in der DGBT

Voraussetzung für die ordentliche Mitgliedschaft ist die Approbation als Arzt. Ärzten in der Aus- oder Weiterbildung steht die Mitgliedschaft als außerordentliches Mitglied offen.

Bitte beachten Sie:

Ihr Antrag kann von uns nur bearbeitet werden, wenn Ihr UNTERSCHRIEBENER Antrag, ein aktueller Lebenslauf und eine Kopie der Approbationsurkunde INNERHALB EINES MONATS NACH IHREM ONLINE-ANTRAG vorliegen! Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht und Sie müssen ggf. Ihren Antrag erneut einreichen!

Hier können Sie den Antrag auf Mitgliedschaft in der DGBT stellen.

Natürlich können Sie den Antrag auch herunterladen, um ihn ausgefüllt an uns zurück zu senden. Laden Sie sich hier den Antrag auf Mitgliedschaft in der DGBT herunter, wenn sie das schriftliche Verfahren bevorzugen.

DGBT Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrags-Formular
Bitte beachten Sie: Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt sein.
Folgende Daten sind für interne Verwaltungszwecke notwendig und werden NICHT veröffentlicht:
Bankverbindung
Wenn Sie der Veröffentlichung Ihrer Daten in der DGBT-Online-Arztsuche für Patienten zugestimmt haben, werden folgende Daten neben Ihrem Namen und Titel auf der DGBT e.V. Website veröffentlicht. Andernfalls werden Sie lediglich zum Versenden von Einladungen und Newsletter genutzt:

Wichtige Informationen zur DGBT Mitgliedschaft

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungsmail. Drucken Sie die Mail bitte aus und faxen Sie uns diese UNTERSCHRIEBEN INNERHALB EINES MONATS unter der Nummer 069-94 94 28 27 zu. Fügen Sie Ihrem Fax außerdem unbedingt einen aktuellen Lebenslauf und eine Kopie Ihrer Approbiationsurkunde bei.

Datenschutzhinweis und Widerrufserklärung

Die vorstehenden Daten erheben wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie dienen der Verfolgung der Ziele unseres Vereins sowie der Betreuung und der Verwaltung der Mitglieder. Die Daten werden für die Dauer Ihrer Vereinsmitgliedschaft gespeichert, sowie darüber hinaus, soweit dies für die Abwicklung des Mitgliedsverhältnisses erforderlich ist.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruhen auf der hier erteilten freiwilligen Einwilligung, Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

  • die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen,
  • die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

Bitte lösen Sie folgende kleine Rechenaufgabe und geben Sie das korrekte Ergebnis in das nachfolgende Eingabefeld ein. Dies hilft uns Sie als Mensch zu identifizieren und automatische Spam-Anfragen zu verhindern!
captcha

Bitte beachten Sie:

Ihr Antrag kann von uns nur bearbeitet werden, wenn Ihr UNTERSCHRIEBENER Antrag, ein aktueller Lebenslauf und eine Kopie der Approbationsurkunde INNERHALB EINES MONATS NACH IHREM ONLINE-ANTRAG vorliegen! Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht und Sie müssen ggf. Ihren Antrag erneut einreichen!

Download des Mitgliedschaftsantrags