+++ Ärzte-News +++

Wichtige Information zu Reaktionen auf dermale Filler nach COVID-19-Impfung

Liebe Kollegen/-innen,

zu all den vielen Baustellen, die uns die derzeitige Pandemie beschert, kommt nun auch eine im Bereich unserer Fachgesellschaft:

Es gibt sporadische Berichte über Schwellungen im Bereich vorab injizierter dermaler Filler nach Injektion des Moderna Impfstoffs in den USA.

Dabei scheint es sich um eine sehr seltene Nebenwirkung zu handeln, die vorübergehend und komplett reversibel ist, eventuell aber auch des ärztlichen Einschreitens bedarf.

In der im geschlossenen Mitgliederbereich der DGBT vorab veröffentlichten Publikation von den Kollegen David Conrad und unserem Zweiten Vorsitzenden Christian Raulin aus Karlsruhe, die in der Fachzeitschrift DERM in einem Monat veröffentlicht wird, finden Sie alle eine wunderbare Zusammenfassung des aktuellen Wissenstandes und der Behandlungsoptionen.

Ein großes Dankeschön an die Autoren sowie an den OmnimedVerlag, die dieses ermöglichen. Wir wollen so auf alle Fälle unsere Mitglieder zu aufkommenden Fragen informieren.

Es geistert auch schon Einiges durch die sozialen Medien.

Die Empfehlungen und Einschätzungen beruhen auf unserem derzeitigen Wissensstand und Behandlungsvorschläge sollen wie immer dem aktuellen Fall angepasst und individualisiert zum Einsatz kommen.

Aber hier ist sehr schnell ein fundiertes und extrem hilfreiches Werk entstanden, dass uns allen helfen kann.

Mit den besten Wünschen für Sie alle!