+++ Ärzte-News +++

Aktualisierung im DGBT Mitgliederbereich: "Juristische Informationen: Stellungnahme zu aktuellen Rechtsfragen durch unsere Justitiarin"

Immer wieder erreichen den DGBT-Vorstand sowie die Geschäftsstelle Anfragen von Kollegen, die in den Bereich des Medizinrechts fallen.

Mit Frau Dr. Gwendolyn Gemke hat die DGBT eine sehr versierte und erfahrene Juristin an der Hand, die bereits in der Vergangenheit Rechtsverhalte für die Gesellschaft beurteilt hat. Bei den DGBT Tagungen zählen ihre Vorträge zu den viel beachteten und diskutierten Highlights.

Aufgrund des großen Informationsbedarfs und bestehender Unsicherheit im wachsenden Feld der Ästhetischen Medizin zu Themen, wie zum Beispiel:

  • Was ist wem erlaubt?
  • Wo stößt man bei Werbung etc. an rechtliche Grenzen?

möchten wir unseren Mitgliedern ab Sommer 2012 einen ganz besonderen Service anbieten.

Im geschlossenen Mitgliederbereich werden Einschätzungen von Frau Dr Gemke zu rechtlichen Themen, die viele unserer Mitglieder betreffen, wie etwa die Teilnahme an Rabattportalen, Zulässigkeit von Angaben in Homepageauftritten etc. zum Nachlesen eingestellt. Es erfolgt ein regelmäßiges Update zu den Rechtsfragen, mit denen sich unsere Mitglieder auseinandersetzen müssen.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie ein Thema haben, das Sie beschäftigt und auch für andere Mitglieder interessant sein könnte. Wir können natürlich nicht versprechen, in jedem Einzelfall aktiv zu werden, konnten aber bereits mehrfach unseren Mitgliedern gute Hilfestellungen bieten. Dazu gehört es auch, auf einen fairen und berufsrechtskonformen Wettbewerb hinzuwirken und bei Verstößen gegen berufsrechtliche Vorgaben einzugreifen.

Dies halten wir für sehr wichtig, damit nicht Kollegen, die seriöse Medizin gemäß unserer Satzung betreiben, gegenüber „schwarzen Schafen“ benachteiligt werden.