News der DGBT zur Gesichtsverjüngung mit Botox und Co.

+++Ärzte-News+++

Große deutsche Umfrage im Auftrag der DGBT zu Schönheit im Alter: Über die Hälfte aller Frauen definieren Attraktivität über faltenfreie Haut

Eine aktuelle Umfrage der GfK im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT e.V.) zeigt: Jede fünfte Frau kann sich zukünftig eine Schönheitsbehandlung mit Botulinum vorstellen, bei Fillern zur Aufpolsterung von Falten sind es sogar rund zwei Drittel der... » weiterlesen

+++Ärzte-News+++

Verleihung des Ersten Wissenschaftspreises der DGBT im Rahmen der 7.DGBT Tagung am 26.2.2016 in Frankfurt

Verliehen wird der Preis von Dr. Boris Sommer, Erster Vorsitzender der DGBT, sowie von Dr. Alexandra Ogilvie als Mitglied der Preis-Jury an Herrn Professor Sebastian Cotofana für seine Arbeit "Defining the Resistance of Bone in the Temporal Region – Implications for Augmentation Procedures in the... » weiterlesen

+++Ärzte-News+++

Genügt die Heilpraktiker-Erlaubnis für die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäurefillern und für die Behandlung mit Botulinumtoxin?

Anders als die Ärzteschaft sind Heilpraktiker nicht einem über Jahrhunderte gewachsenen Standesrecht mit all seinen Anforderungen an eine Berufsausübung unterworfen, bei der der Patient und nicht das eigenwirtschaftliche Interesse des Arztes im Mittelpunkt steht. Gleichzeitig werden sie auch nicht... » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Hyaluronsäurefiller und Botulinumtoxin zum Schleuderpreis bei der Kosmetikerin

Ja dürfen die das denn? Diese Frage stellen sich Mediziner, die die Werbung eines Kosmetikinstitutes für Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und/oder Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sehen. Offensiv wird hier für ästhetische Leistungen geworben, die eigentlich in die Hand eines Arztes gehören.... » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Botulinum: Neuer Wirkstoff gegen Depressionen?

Die Behandlung der Zornesfalte mit Botulinum kann neben dem kosmetischen Glättungseffekt das emotionale Wohlbefinden erhöhen und negative Gefühle wie Traurigkeit oder Angst abschwächen. » weiterlesen