News der DGBT zur Gesichtsverjüngung mit Botox und Co.

+++Ärzte-News+++

Genügt die Heilpraktiker-Erlaubnis für die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäurefillern und für die Behandlung mit Botulinumtoxin?

Anders als die Ärzteschaft sind Heilpraktiker nicht einem über Jahrhunderte gewachsenen Standesrecht mit all seinen Anforderungen an eine Berufsausübung unterworfen, bei der der Patient und nicht das eigenwirtschaftliche Interesse des Arztes im Mittelpunkt steht. Gleichzeitig werden sie auch nicht... » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Hyaluronsäurefiller und Botulinumtoxin zum Schleuderpreis bei der Kosmetikerin

Ja dürfen die das denn? Diese Frage stellen sich Mediziner, die die Werbung eines Kosmetikinstitutes für Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und/oder Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sehen. Offensiv wird hier für ästhetische Leistungen geworben, die eigentlich in die Hand eines Arztes gehören.... » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Botulinum: Neuer Wirkstoff gegen Depressionen?

Die Behandlung der Zornesfalte mit Botulinum kann neben dem kosmetischen Glättungseffekt das emotionale Wohlbefinden erhöhen und negative Gefühle wie Traurigkeit oder Angst abschwächen. » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Erste Zulassung eines Botulinum-Präparates zur ästhetischen Verbesserung von Krähenfüßen

Im November 2013 erhielt Vistabel ® (Botulinumtoxin Typ A der Firma Allergan) vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte BfArM die Zulassung zur Behandlung sogenannter „Krähenfüße“ (periorbitale Lachfältchen).Grundlage der Zulassung waren zwei große internationale Phase-III-Studien... » weiterlesen

+++Patienten-News+++

Vom „Wurstgift“ zum vielseitig eingesetzten Medikament und zur „Schönheitswunderwaffe“

<strong>Botox feiert Geburtstag:</strong>Vor 20 Jahren erfolgte in Deutschland die Erstzulassung zur medizinischen Anwendung.<strong>Erfolgsstory des Botulinum-Proteins:</strong>Der schwäbische Arzt Justinus Kerner beschrieb im Jahr 1815 zum ersten Mal das Auftreten von... » weiterlesen