7. Fachtagung der DGBT - 26./27. Februar 2016 in Frankfurt am Main

„Die größten Freuden entspringen aus dem Anschauen schöner Werke.“
Demokrit

Markenzeichen der DGBT Tagung: In konzentrierter Form werden die Teilnehmer auf den neuesten Stand der Botulinum- und Fillertherapie gebracht.

Schwerpunktthemen 2016:

  • Botulinum: Aktuelle Zulassungssituation in der Ästhetik, aktuelle Behandlungsempfehlungen
  • Ausblicke Filler: Richtiger und gezielter Umgang mit Nebenwirkungen, Einsatz in „Problemzonen“
  • Kombi-Behandlung minimal invasiver Maßnahmen: Full Face approach reloaded
  • Anatomie: Welche Anatomie steckt hinter der Klinik? Neueste Erkenntnisse aus einem „jungen“ Zweig der Anatomie und praktische Konsequenzen für die Behandlung

Wir freuen uns auf Sie!

DGBT Wissenschaftspreis 2016

Die Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie wird im Rahmen ihrer 7. Fachtagung am Wochenende 26./27.02.2016 in Frankfurt zum ersten Mal einen Wissenschaftspreis vergeben.

Alle Informationen dazu finden Sie hier

Downloads zur 7. DGBT Fachtagung

  • DGBT-Programm-7.Fachtagung-2016.pdf (2.3 MB)

    Allgemeine Informationen und Offline-Anmeldung zur 7. Fachtagung der DGBT 2016, sowie das Programm und die Themenblöcke der 7. DGBT Fachtagung 2016

Hotelreservierung THE WESTIN GRAND FRANKFURT:

Wir haben für Sie ein Zimmerkontingent eingerichtet unter dem Stichwort „DGBT“ zum Sonderpreis von 149,- Euro inkl. Frühstück. Das Kontingent ist nach Verfügbarkeit bis zum 04.02.2016 für Sie eingerichtet.

Sie erreichen die Reservierung unter folgenden Kontaktdaten:
Telefon: 0 69 - 2981 750 · Telefax: 0 69 - 69 2981 811
Email: reservation.frankfurt westin.SPAMPROTECTION.com

Oder buchen Sie Ihr Zimmer direkt online unter:
www.starwoodmeeting.com/book/dgbt

Diese Veranstaltung wird nach den Richtlinien der Landesärztekammer Hessen zertifiziert!

Haftung

Die DGBT e.V. haftet nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden an Personen und Sachen, gleich welchen Ursprungs. Mündliche Nebenabsprachen sind unverbindlich, sofern sie nicht schriftlich bestätigt werden. Vorbehaltlich Änderungen.